Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Evangelischen Kirchenbezirks Neuenbürg!

 

Unter "Aktuelles" finden Sie digitale Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die während diesen Pandemiezeiten eine große Hilfe sind.
Die Pfarrerinnen und Pfarrer des Kirchenbezirks sind weiterhin für Sie da! Rufen Sie gerne an oder schreiben Sie eine Mail. Ihre Kontaktdaten finden Sie unter "Gemeinden".
Auch ein Blick in die "Ev. Erwachsenenbildung" und ins "Jugendwerk" lohnt sich. Dort werden immer wieder neue Angebote zur Verfügung gestellt.

 

 

Dekanatamt und Neuenbürg 1

Joachim Botzenhardt ist Dekan des Kirchenbezirks
und 1. Pfarrer an der Stadtkirche Neuenbürg.


Dekanat Neuenbürg
Pfarrstr. 3
75305 Neuenbürg
Fon: 07082/60411
Fax: 07082/40370
dekanatamt.neuenbuergdontospamme@gowaway.elkw.de


Ansprechpartnerin im Dekanatsbüro ist Ursula Kiefer


Unsere Bürozeiten sind:
Dienstag - Freitag: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr und
Dienstag - Donnerstag: 14.00 Uhr - 16.30 Uhr.

Meldungen aus dem Kirchenbezirk

Diakoniegottesdienst 2021

Am 7.2.2021 ist der Diakoniesonntag. Anlässlich dazu feierte die Kirchengemeinde Conweiler am 31.1.2021 gemeinsam mit der DBS Neuenbürg einen Diakoniegottesdienst. Feiern Sie mit! Das eingebettete Video finden Sie hier...

 

 

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 25.02.21 | Zwölf Choräle neu vertont

    Die beiden Ludwigsburger Pfarrer Mateo Weida und Martin Mohns haben zwölf traditionellen und beliebten Chorälen ein neues, poppiges Gewand gegeben und publizieren sie in mehreren Versionen inklusive Materialien für Kirchengemeinden zur freien Verfügung.

    mehr

  • 24.02.21 | Bundesverdienstkreuz für Inge Schneider

    Der ehemaligen Präsidentin der Landessynode, Inge Schneider, ist das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen worden. Die Auszeichnung würdigt ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement. Die Verleihung fand am 23. Februar statt.

    mehr

  • 24.02.21 | 2. Ökumenischer Hackathon

    Das Digital-Event will vom 26. bis 28. März an die rasante Digitalentwicklung der Kirchen in der letzten Zeit anknüpfen und unter dem Motto #glaubengemeinsam bestehende Formate des Glaubenslebens weiterentwickeln oder auch ganz neue Ansätze finden.

    mehr