Der Kirchenbezirk Neuenbürg stellt sich vor

Dekan Joachim Botzenhardt

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über den Kirchenbezirk Neuenbürg.

Dekanatamt und
Pfarramt Neuenbürg I

Joachim Botzenhardt ist Dekan des Kirchenbezirks und
1. Pfarrer an der Stadtkirche Neuenbürg.

Dekanat Neuenbürg
Pfarrstr. 3
75305 Neuenbürg
Fon: 07082/60411
Fax: 07082/40370

dekanatamt.neuenbuergdontospamme@gowaway.elkw.de

Ansprechpartnerin im Dekanatsbüro ist

Ursula Kiefer

Unsere Bürozeiten sind:

Dienstag - Freitag: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr und
Dienstag - Donnerstag: 14.00 Uhr - 16.30 Uhr.

 

 

Meldungen aus dem Kirchenbezirk

Männersamstag

Männer sind eingeladen am Samstag, den 20. Oktober ab 14.00 Uhr ins Evang. Gemeindehaus in Feldrennach (Kreuzstraße 21). Nach einem Ankommen mit Kaffee gibt es Impulse, Aktionen und Gespräche. Ab 18.00 Uhr gibt es Männer am Grill und ab 19.30 Uhr findet ein Männergottesdienst. Kosten: 10 €,...

mehr

Fürs Leben erzählt

Eine bleibende Erinnerung ist dieses Büchlein. Darin enthalten sind Texte und Bilder, die im Rahmen der Bezirksaktionen im Vorfeld der Kirchenbezirkstage 2015 und 2018 entstanden sind.

Für 8,50 € erhältlich im Dekanat Neuenbürg oder bei Pfarrer Gottfried Löffler in Bad Wildbad.

2 € davon sind...

mehr

Das Tor zum Psalter - Auslegung von Psalm 1

Vortrag am Reformationsfest in Neuenbürg, 31. Okt. 2018

Pfarrerin Franziska Stocker-Schwarz ist Leiterin der Württembergischen Bibelgesellschaft. Sie wird als Reformationsvortrag einen selbstgewählten Bibeltext 45 Minuten lang auslegen: Das Tor zum Psalter - Auslegung von Psalm 1. Der Evangelische...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Liebe ist individuell“

    Eine Kampagne rund um das Thema Liebe hat die Flughafenseelsorge Stuttgart aus Anlass ihres 20-jährigen Bestehens initiiert. Unter dem Motto „Ich habe nie aufgehört, dich zu lieben“ startet sie am 22. Oktober am Stuttgarter Flughafen.

    mehr

  • „Auf der Grenze“

    Zum Landesprädikantentag am Sonntag, 21. Oktober, in Aalen werden rund 150 Teilnehmer erwartet. Landesprädikantenpfarrerin Tabea Granzow-Emden erklärt im Interview mit Ute Dilg, warum deren Dienst für die Evangelische Landeskirche in Württemberg so wichtig ist.

    mehr

  • Seminar Blaubeuren saniert

    Das Evangelische Seminar Blaubeuren feiert den Abschluss einer beinahe elfjährigen Sanierung mit einem Gottesdienst und einem Festakt. Rund 13 Millionen Euro haben die Baumaßnahmen gekostet. Landesbischof Frank Otfried July predigt, beim anschließenden Festakt sprechen unter anderem die baden-württembergische Finanzministerin Edith Sitzmann sowie die Ulmer Prälatin Gabriele Wulz.

    mehr